Der Tag

Der Tag Mehr als 1100 Boko-Haram-Geiseln befreit

18c308bf7da6b90fbdfbb9c9a84caca6.jpg

Dieses für das Pressefoto des Jahres nominierte Bild von Adam Ferguson zeigt ein von Boko Haram entführtes Mädchen.

(Foto: REUTERS)

Nigerias Streitkräfte haben im Nordosten des Landes nach eigenen Angaben innerhalb weniger Tage mehr als 1100 Menschen aus der Gewalt der islamistischen Terrormiliz Boko Haram befreit.

  • Truppen hätten bislang von den Islamisten gehaltene Dörfer im Bundesstaat Borno nahe der kamerunischen Grenze befreit, erklärte Militärsprecher Onyema Nwachukwu.
  • Die Angaben der Streitkräfte konnten nicht unabhängig überprüft werden.
  • Regierung und Militär waren zuletzt heftig kritisiert worden, nachdem Boko Haram in der vergangenen Woche rund 100 Mädchen einer weiterführenden Schule im Ort Dapchi entführt hatte.

Quelle: ntv.de