Der Tag

Der Tag Mutter verliert Sorgerecht nach U-Bahn-Stoß

Eine Mutter soll ihren Sohn vor eine U-Bahn in Hamburg gestoßen haben. Der elfjährige Junge verlor einen Fuß. Nun hat das Amtsgericht eine Entscheidung getroffen.

  • Der 31-Jährigen wurde nun das Sorgereicht teilweise entzogen und dem Jugendamt übergeben. Ihr wird außerdem versuchter Totschlag in Tateinheit mit schwerer Körperverletzung vorgeworfen.
  • Die Frau ist in einer psychiatrischen Einrichtung in Behandlung. Das Kind lebt bei den Großeltern.

Mehr dazu hier.

Quelle: n-tv.de