Der Tag

Der Tag Neu entdeckter Komet stammt nicht aus unserem Sonnensystem

124262878.jpg

Suchbild: Das Teleskop-Foto zeigt (irgendwo) den Kometen C/2019 Q4.

(Foto: picture alliance/dpa)

Sein Name ist unscheinbar. Doch "C/2019 Q4" ist eine echte Rarität. Der Ende August entdeckte Komet stammt nämlich möglicherweise von außerhalb unseres Sonnensystems. Sollte das stimmen, wäre der Himmelskörper nach dem im Oktober 2017 beobachteten "Oumuamua" erst der zweite solche bestätigte Komet, wie die US-Raumfahrtbehörde Nasa und die Europäische Weltraumorganisation Esa mitteilten. Die Nasa spricht von "interstellaren Besuchern".

Der Komet "C/2019 Q4" befindet sich Angaben der Nasa zufolge derzeit 420 Millionen Kilometer von der Sonne entfernt und bewegt sich mit der unvorstellbaren Geschwindigkeit von 150.000 Stundenkilometern darauf zu. Damit ist er deutlich schneller als andere Objekte, welche die Sonne in einer solchen Entfernung umkreisen. Dies deute darauf hin, "dass das Objekt möglicherweise von außerhalb unseres Sonnensystems stammt", sagte Davide Farnocchia vom Jet Propulsion Laboratory (JPL) der Nasa in Pasadena. Aufgrund seiner hohen Geschwindigkeit nehmen die Forscher an, dass der Komet mittelfristig gesehen wieder in den interstellaren Raum zurückkehren wird.

Quelle: n-tv.de