Der Tag

Der Tag Olivenbaum-Killer erreicht Frankreich

Was Frankreichs Landwirte befürchtet haben, ist nun eingetreten. Ein Bakterium, das Olivenbäume befällt, hat das französische Festland erreicht.

  • An einem Kreuzblumenstrauch wurde das Bakterium Xylella Fastidiosa nachgewiesen.
  • Im vergangenen Jahr hat es mehr als eine Million Olivenbäume in Italien befallen. Auch auf der französischen Insel Korsika war es schon nachgewiesen worden. Insekten verbreiten es.
  • Das Bakterium befällt auch Wein, Zitronen, Eichen und Ahorne. Die Ausbreitung lässt sich nur verhindern, indem die befallenen Pflanzen verbrannt werden.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen