Der Tag

Der Tag Priester in Norditalien auf offener Straße getötet

Eine tragische Geschichte hat sich in der norditalienischen Stadt Como abgespielt. Dort wurde ein Priester auf offener Straße attackiert und getötet. Der Angreifer sei "ein Obdachloser mit psychischen Problemen", teilte die Diözese in Como mit. Italienischen Medien zufolge tötete er den Geistlichen mit einem Messer. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Ansa stellte sich der mutmaßliche Täter nach dem Vorfall der Polizei. Besonders tragisch: Der obdachlose Mann und der Priester hätten sich gut gekannt, schrieb die italienische Zeitung "Corriere della Sera". Der 51 Jahre alte Geistliche war wegen seines Einsatzes für Arme sowie Migranten in Como stadtbekannt. Er habe Essen an Bedürftige ausgeteilt.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.