Der Tag

Der Tag "Reichsbürger" schießt mit Armbrust auf Polizisten

Im mittelhessischen Linden sollten Polizisten die Wohnung eines 47-Jährigen durchsuchen, da gegen ihn wegen Betrugs ermittelt wird. Außerdem war eine Zwangsvollstreckung durch eine Gerichtsvollzieherin geplant. Der Mann war damit offenbar nicht einverstanden: Als die Beamten die Wohnung betraten, soll der 47-Jährige auf einen Polizisten mit einer Armbrust geschossen haben. Der Pfeil verfehlte den Beamten und schlug in die Decke ein.

Der Schütze wurde festgenommen und kam in Untersuchungshaft. Der 47-Jährige soll der "Reichsbürger"-Szene nahestehen, wie die Staatsanwaltschaft in Gießen mitteilte.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.