Der Tag

Der Tag "Reichsbürgerin" muss wegen Aktenklau in Haft

Eine mutmaßliche "Reichsbürgerin" muss ins Gefängnis, weil sie eine Akte aus einem Gerichtssaal in Kaufbeuren gestohlen hatte. Und das kam so: Die Frau war im Januar 2016 wegen eines Verkehrsdelikts angeklagt. Mit Unterstützung mehrerer Zuschauer entwendete sie bei der Verhandlung die Akte vom Tisch der Richterin und floh aus dem Justizgebäude. Dann wanderte die Frau nach Spanien aus. Dort wurde die 51-Jährige im Februar festgenommen und an Deutschland ausgeliefert. Bei dem Urteil wegen des Aktenklaus wurde eine bereits rechtskräftige Verurteilung zu acht Monaten Gefängnis wegen Fahrens ohne Führerschein eingerechnet. Nun muss die Frau insgesamt 14 Monaten in Haft. Dumm gelaufen.

Quelle: n-tv.de