Der Tag

Der Tag Schüsse auf US-Militärstützpunkt: Mehrere Tote

Erst am Mittwoch tötet ein Angehöriger der US-Marine auf dem Militärstützpunkt Pearl Harbor zwei Zivilangestellte und erschießt sich anschließend selbst. Nun ist es auf einem weiteren Militärstützpunkt zu tödlichen Schüssen gekommen. Die US Navy teilte mit, in Pensacola (Florida) habe ein Mann am Morgen Schüsse abgegeben. Der Schütze sei tot, außerdem gebe es mindestens zwei weitere Todesopfer. Es gab den Angaben nach auch Verletzte, die ins Krankenhaus gebracht wurden. Nähere Einzelheiten wurden zunächst nicht genannt. Aus dem Weißen Haus hieß es, Präsident Donald Trump sei über den Zwischenfall informiert worden und verfolge die Lage.

Update 18.23 Uhr: Der Angreifer hat mindestens drei Menschen erschossen.

Quelle: ntv.de