Der Tag

Der Tag Schwere Dürre: Mallorca geht das Wasser aus

b4e67d33b8eb4b223dbe6c72b48a1fa7.jpg

Aufklärungskampagnen für die Verbraucher haben bisher nichts gebracht.

(Foto: dpa)

Die Aufklärungskampagnen haben nichts gebracht: Der Deutschen liebste Ferieninsel kämpft mit einer schweren Dürre. "Die Situation wird schlimmer", sagte die Leiterin des balearischen Wasserwirtschaftsamts, Joana Maria Garau, am Wochenende der Zeitung "Diario de Mallorca".

Zwar seien Wasserverluste im Leitungsnetz reduziert und die bisher nicht ausgelastete Infrastrukturen stärker beansprucht worden, doch die starke Zunahme des Konsums wegen der steigenden Touristenzahlen habe die Lage eher verschlimmert.

"Wenn es nicht regnet, wird der Pegel in den Grundwasservorkommen weiter sinken", so Garau. Falls Sie also gerade auf Malle urlauben: Einfach mal den Hahn zudrehen!

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.