Der Tag

Der Tag Slowakischer Premier an Coronavirus erkrankt? Sprecherin dementiert

Der slowakische Ministerpräsident Peter Pellegrini ist nach Angaben seiner Sprecherin nicht an dem neuartigen Coronavirus erkrankt. Pellegrini leide an einer Lungenentzündung, "aber das ist alles", sagte seine Sprecherin Patricia Macikova in Bratislava. Zuvor hatten in Brüssel Gerüchte eine mögliche Ansteckung des slowakischen Regierungschefs mit dem Erreger der Lungenkrankheit Covid-19 die Runde gemacht.

  • Pellegrini hatte am Donnerstag am EU-Haushaltsgipfel teilgenommen. Nach seiner Rückkehr nach Bratislava wurde er am Samstag ins Krankenhaus eingeliefert.
  • Am Sonntag veröffentlichte er ein Foto auf seiner Facebook-Seite, das ihn mit nach oben gestrecktem Daumen in einem Krankenhausbett zeigt. Heute kündigte er in einem weiteren Eintrag seine baldige Entlassung an: "Ich glaube, dass ich morgen trotz allem zur Arbeit zurückkehren kann."
  • In der Slowakei wurden bislang keine Coronavirus-Fälle registriert.

Quelle: ntv.de