Der Tag

Der Tag Starkes Erdbeben erschüttert Indonesien

Der Osten Indonesiens ist von einem Beben der Stärke 7,3 erschüttert worden. Das Erdbeben war auch auf der Urlaubsinsel Bali zu spüren; in der nordaustralischen Stadt Darwin wurden Menschen aus dem Geschäftszentrum evakuiert.

  • Das Pazifik-Tsunamiwarnzentrum erklärte aber, es gebe keine Gefahr von Flutwellen. Dafür habe sich das Beben in zu großer Tiefe ereignet.
  • Nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS lag das Epizentrum des Bebens südlich der Insel Ambon in der Bandasee in einer Tiefe von 208 Kilometern.
  • Das Beben ereignete sich zur Mittagszeit. Nur Stunden vorher hatte ein Beben der Stärke 6,1 die ostindonesische Provinz Papua erschüttert.

Quelle: n-tv.de