Der Tag

Der Tag Taliban-Gründer versteckte sich nahe US-Basis

021b0e2602c18c6483e6cc22d863c637.jpg

(Foto: dpa)

Der Name Mullah Omar löste lange Angst und Schrecken aus - es war der Mann, der als Gründer der Taliban gilt. Auf seiner Flucht vor der US-Armee in Afghanistan suchte er sich ein interessantes Versteck aus. Er soll in seiner Heimatprovinz Sabul im Süden des Landes gelebt haben und nur fünf Kilometer von einem US-Stützpunkt entfernt. Das schreibt die niederländische Journalistin Bette Dam in ihrem neuen Buch "Searching for an Enemy". Sie hat fünf Jahre recherchiert und auch Omars Leibwächter interviewt. US-Geheimdienste waren davon ausgegangen, dass Mullah Omar nach Pakistan geflohen war. Er starb 2013.

Mehr dazu hier.

Quelle: n-tv.de