Der Tag

Der Tag Trump erwähnt "nette Nachricht" von Kim - Nordkorea dementiert

Durch die Abrüstungsverhandlungen mit Nordkorea wollte sich Donald Trump international profilieren. Doch bis auf zwei Treffen mit Machthaber Kim Jong Un hat Trump bislang wenig erreicht.

  • Am Samstag wurde der US-Präsident nun bei einer Pressekonferenz um eine Stellungnahme zu Nordkorea gebeten. Dabei erwähnte Trump, dass er eine sehr "nette Nachricht" von Kim erhalten habe. "Ich denke, wir kommen gut klar", sagte Trump.
  • Nordkorea reagierte auf die Aussage allerdings verblüfft. Es habe in letzter Zeit keinen Brief an den US-Präsidenten vom "Obersten Führer" gegeben, zitierte die staatliche Nachrichtenagentur KCNA einen Sprecher des nordkoreanischen Außenministeriums. Möglicherweise habe sich der US-Präsident auf einen Brief älteren Brief Kims bezogen.
  • Wie der "Spiegel" berichtet, hatte Trump sich bereits einmal per Twitter über eine "nette Nachricht" von Kim gefreut. Das war allerdings im Jahr 2018. Ist der US-Präsident etwa mit den Jahren durcheinander gekommen?

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.