Der Tag

Der Tag Türkei fordert von Berlin Auslieferung eines Offiziers

542f8c3ba27c44b26e615c564f002ed2.jpg

Erdogan gedachte heute den Toten des Putschversuches vor drei Jahren.

(Foto: dpa)

Die Türkei fordert von Deutschland nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Anadolu die Auslieferung eines Offiziers, der am Putschversuch vor drei Jahren beteiligt gewesen sein soll. Die staatliche Agentur meldete unter Berufung auf Diplomatenkreise, Ankara habe formell die Überstellung des ehemaligen Obersten Ilhami P. beantragt, um ihn wegen versuchten Umsturzes der Regierung vor Gericht zu stellen. P. sei über Griechenland nach Deutschland geflohen und habe dort Asyl beantragt.

Der Oberst war laut Anadolu Stabschef der Militärakademie der Landstreitkräfte in Ankara und soll beim Umsturzversuch eine "aktive Rolle" gespielt haben. Der Putschversuch vom 15. Juli 2016 jährt sich heute zum dritten Mal. Die türkische Führung macht den in den USA lebenden islamischen Prediger Fethullah Gülen als Drahtzieher verantwortlich. Nach Angaben von Anadolu fordert die Türkei von Deutschland die Auslieferung von insgesamt 55 mutmaßlichen Gülen-Anhängern. Darunter sei der ehemalige Staatsanwalt Zekeriya Öz.

Quelle: n-tv.de