Der Tag

Der Tag US-Polizei warnt vor Alligatoren auf Crystal Meth

RTX6TGER.jpg

Alligatoren sind in vielen Gewässern der Südstaaten anzutreffen.

(Foto: USA TODAY Sports)

Es klingt wie der Plot eines billigen Horrorfilms: Jemand spült größere Mengen chemischer Drogen die Toilette herunter, diese werden von einem Alligator verschluckt, der daraufhin völlig durchdreht und Menschen attackiert. Die Polizei von Loretto im Bundesstaat Tennessee hält genau dieses Szenario für möglich und hat auf Facebook eine entsprechende Warnung veröffentlicht.

Nachdem ein Verdächtiger beim (vergeblichen) Versuch erwischt wurde, seine Drogen herunterzuspülen, wies die Polizei darauf hin, dass chemische Drogen nicht leicht zu filtern seien und das Wasser daher noch immer verunreinigt sein könnte, wenn es aus den Klärbecken in die öffentlichen Gewässer geleitet wird. Im schlimmsten Fall könnten die Drogen so die Organismen der Alligatoren im nahen Flüsschen Shoal Creek erreichen.

Quelle: n-tv.de