Der Tag

Der Tag Warn-App NINA funktioniert bei vielen Nutzern nicht

Das ging wohl etwas in die Hose: Eigentlich sollte heute um 11 Uhr auf den Smartphones von Nutzern der Warn-App NINA ein Hinweis eingehen, aber beim bundesweiten Warntag blieb die App bei vielen still. "Wir wissen, dass es teilweise geklappt hat", sagte eine Sprecherin des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) in Bonn. Teilweise sei es aber auch zu einer Überlastung des modularen Warnsystems gekommen. "Deshalb gibt es gerade Verzögerungen bei der Auslösung." Die App soll Nutzer vor Gefahren warnen wie schwere Unwetter, Überschwemmungen, Chemieunfälle oder auch Terroranschläge.

Quelle: ntv.de