Der Tag

Der Tag Wirtschaftsschatz der Taliban? Nicht nur Opium

Die Taliban sind Drogendealer und finanzieren mit Opium ihre Kriegszüge. Davon gehen die meisten Menschen aus. Aber eine neue Studie legt nahe, dass sie anders an den größten Teil ihres Geldes kommen. Steuern, Mautstationen und Einfuhrzölle füllen ihre Kassen. Florian Weigand, Taliban-Experte von der Londoner Denkfabrik ODI, hat Afghanistan mehrmals besucht und erzählt in der neuen Folge "Wieder was gelernt", welche Steuern und Abgaben die radikalislamische Miliz üblicherweise erhebt.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.