Der Tag

Der Tag Zehn Verletzte nach schwerem Busunfall bei Ulm

Bei einem schweren Busunfall auf der Bundesstraße 28 in Baden-Württemberg sind zehn Menschen verletzt worden. Ein Linienbus war gestern von Blaubeuren in Richtung Bad Urach unterwegs gewesen, als er in einer Linkskurve von der regennassen Fahrbahn abkam. Der Bus rutschte über die Fahrbahn, prallte am linken Rand gegen die Leitplanke und streifte mehrere Fahrzeuge.

Dann kollidierte er mit einem Lastwagen. Die Busfahrerin und sieben Fahrgäste wurden verletzt, außerdem wurden die Fahrer zweier Lastwagen leicht verletzt. Zehn Rettungswagen und drei Notärzte waren im Einsatz. Der Gesamtschaden wurde auf 170.000 Euro geschätzt. Die Bundesstraße blieb bis zum späten Mittwochabend voll gesperrt.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.