Der Tag

Der Tag Zwei Touristen ertrinken nach Golfwagen-Crash in Thailand

Durch die Kollision zweier Golfwagen in Thailand sind zwei südkoreanische Touristen ums Leben gekommen: Nachdem die Ehefrauen den Wagen ihrer Männer gerammt hatten, stürzten diese in einen Fluss und ertranken.

  • Das Unglück ereignete sich, als die beiden Paare auf einer Fähre einen Fluss überqueren wollten, der die Golfanlage durchzieht. Die beiden Frauen rammten dabei versehentlich den Golfwagen, in dem ihre Männer saßen. Durch den Aufprall gingen alle über Bord.
  • Während die Frauen rasch von Fischern gerettet werden konnten, fehlte von den 68 und 76 Jahre alten Männern zunächst jede Spur.
  • Mehr als 50 Rettungskräfte von Polizei und Armee nahmen die Suche nach den Touristen auf. Am Mittwochabend wurde schließlich eine Leiche gefunden. Dorfbewohner entdeckten am Donnerstagmorgen die andere Leiche.

Quelle: n-tv.de