Importe

Der Tag Islamfeindlicher Angriff? Messerstecher in Bremen gefasst

Ein 16-Jähriger sitzt mit einem Freund am Freitag in einer Bremer Straßenbahn. Einem 27-Jährigen scheint das nicht zu passen. Er beginnt, den Jugendlichen islamfeindlich zu beleidigen. Als die beiden Freunde dem Konflikt aus dem Weg gehen und sich umsetzen wollen, sticht der junge Mann unvermittelt mit einem Messer von hinten in den Hals des 16-Jährigen. Dann flieht er. Der Jugendliche wird schwer verletzt.

Wenige Tage nach der Tat konnte die Polizei den Verdächtigen nun ermitteln und festnehmen. Spezialkräfte fassten den 27-jährigen Bremer in seiner Wohnung. Er gestand die Tat und wurde anschließend zwangsweise in eine psychiatrische Klinik eingeliefert.

Mehr dazu lesen Sie hier.

Quelle: n-tv.de