Bilderserie
Donnerstag, 30. April 2015

Russland probt die Siegesfeier: Die Panzer rollen schon durch Moskau

Bild 1 von 12
Panzer füllen die Straßen Moskaus. (Foto: REUTERS)

Panzer füllen die Straßen Moskaus.

Panzer füllen die Straßen Moskaus.

Auf den Bürgersteigen fotografieren sich die Passanten.

Eineinhalb Wochen vor der Feier des Sieges über Nazi-Deutschland am 9. Mai probt die russische Hauptstadt schon einmal die große Parade.

Der Kreml lässt altes, aber auch neuestes Militärgerät auffahren. So wie diesen T-14 Kampfpanzer - die Vorzeigewaffe der russischen Armee.

Von Luftabwehrsystem über Mittelstreckenwaffen ...

... bis hin zur Interkontinentalrakete ist alles zu sehen.

Musiker werfen nochmal einen genauen Blick auf ihre Noten ...

... und spielen sich warm.

Rund 15.000 Soldaten nehmen an der Probe teil.

Es muss noch nicht alles perfekt laufen. Am 4. und 7. Mai sind weitere Proben geplant. Dann bleibt auch das Handy in der Tasche.

Schon jetzt befindet sich die Stadt allerdings im Ausnahmezustand.

Am 70. Jahrestag des Kriegsendes, bei der größten Waffenschau der jüngeren russischen Geschichte, sind Pannen nicht erwünscht.

weitere Bilderserien