Was ist das da draußen? Der Sommer verdient seinen Namen nicht

Nein. Sie haben keinen Schleier vor Augen. Sie können reiben, bis Sie schwarz werden, es wird einfach nicht besser: Wolken, Regen, trübe Suppe. Der Sommer hat seinen Namen nicht verdient. Noch nicht. Und so vertreiben wir uns die Zeit, bis wir wieder Bauchschmerzen vom Eisessen und Sonnenbrand bekommen, bei einer Tasse Tee. Und wer will, kann auch schon einen Schlitten besorgen. Bevor die im Winter wieder ausverkauft sind.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien