Umwelt und Sicherheit in Gefahr Der hohe Preis für Kobalt aus dem Kongo

In vielen Akkus und Batterien steckt Kobalt aus der Demokratischen Republik Kongo. Beim Abbau des Metalls fernab der öffentlichen Aufmerksamkeit in Industrieländern herrscht Wildwest-Manier - ohne die Einhaltung sozialer, arbeitsrechtlicher, gesundheitlicher oder ökologischer Standards.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.