Überfüllte Krankenhäuser Der verzweifelte Kampf der italienischen Ärzte

In der weltweiten Coronavirus-Krise hat es Italien besonders schwer getroffen. Die Regierung in Rom riegelt das Land komplett ab, um die weitere Ausbreitung zu stoppen. Währenddessen ist die Verzweiflung in den Krankenhäusern und Behandlungszentren riesig, denn die Zahl der Erkrankten ist viel größer als die Kapazitäten des Systems.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien