Öffentliches Leben steht still Die Leere in Zeiten des Coronavirus

Ob New York, Mailand, Rom oder Peking: Das öffentliche Leben kommt durch die Ausbreitung von Sars-Cov-2 nahezu zum Erliegen. Die Bilder von Plätzen in Metropolen wirken gespenstisch.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien