Die Germanwings-Katastrophe Die tragische Geschichte des Flugs 4U9525

Am 24. März 2015 zerschellt ein voll besetzter Germanwings-Airbus in den Alpen. Beim schlimmsten Absturz in der Geschichte der Lufthansa sterben 150 Menschen. Und schnell wird klar: der Co-Pilot hat die Katastrophe mit voller Absicht herbeigeführt. Ein Jahr danach ist mehr als fraglich, ob Andreas Lubitz jemals Pilot hätte werden dürfen.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.