Die Germanwings-Katastrophe Die tragische Geschichte des Flugs 4U9525

Am 24. März 2015 zerschellt ein voll besetzter Germanwings-Airbus in den Alpen. Beim schlimmsten Absturz in der Geschichte der Lufthansa sterben 150 Menschen. Und schnell wird klar: der Co-Pilot hat die Katastrophe mit voller Absicht herbeigeführt. Ein Jahr danach ist mehr als fraglich, ob Andreas Lubitz jemals Pilot hätte werden dürfen.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien