43 Tote durch Einsturz Ein Jahr nach der Brücken-Katastrophe von Genua

Ohne Vorwarnung bricht am 14. August 2018 im italienischen Genua eine vierspurige Autobahnbrücke ein. Bei dem Unglück sterben 43 Menschen. Ein Jahr nach der Katastrophe schmerzen die Wunden noch. Die Menschen hoffen jedoch auf die Zukunft, denn der Neubau soll schon bald fertig sein.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien