Die Katastrophe von Genua Einstürzende Autobahnbrücke wird zur Todesfalle

Ohne Vorwarnung bricht im italienischen Genua eine vierspurige Autobahnbrücke ein. Dutzende Fahrzeuge stürzen bis zu 40 Meter in die Tiefe. Mindestens 42 Menschen kommen bei dem Unglück ums Leben. Bilder der Trümmer lassen das Ausmaß der Katastrophe erahnen.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien