Umstrittenes Projekt auf Yucatàn "Maya-Zug" spaltet Urwälder und Meinungen

Er soll den Tourismus fördern und für Arbeitsplätze sorgen: der "Tren Maya", der auf 1500 Kilometern durch den mexikanischen Urwald rauschen wird. Dafür müssen Bäume und Menschen weichen. Und auch das einzigartige, empfindliche Ökosystem ist in Gefahr.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen