Beten und Fasten auf Abstand Ramadan im Zeichen der Corona-Pandemie

Moscheen haben zu, das Fastenbrechen kann nicht gemeinsam gefeiert werden, die heiligen Stätten in Mekka und Medina sind geschlossen. Rund 1,6 Milliarden Muslime weltweit erleben in diesem Jahr den Ramadan als einzigartige Situation.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen