Todesfahrt durch die Hauptstadt Unbeteiligter stirbt bei Straßenrennen in Berlin

Davor gibt es keinen Schutz: Mit mörderischem Leichtsinn rasen zwei junge Autofahrer in der Nacht durch die deutsche Hauptstadt. An einer Ampel vor dem weltberühmten "Kaufhaus des Westens" kommt es zum Crash. Das Unfallopfer, ein 69-jähriger Jeep-Fahrer, hat keine Chance.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien