Nachfahren geflohener Sklaven Zum ersten Mal zählen Brasiliens "Quilombo"-Bewohner

Während der portugiesischen Kolonisation gründeten geflohene Sklaven in abgelegenen Gebieten Brasiliens Zufluchtsorte, sogenannte "Quilombos". Noch heute kämpfen ihre dort lebenden Nachfahren um Anerkennung und Rechte. Ein kleiner Schritt wird nun getan.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen