Vor 50 Jahren: Der Machtkampf mit dem "Spiegel" Die Franz-Josef-Strauß-Affäre

Die Bundesrepublik ist erst 13 Jahre alt, als sie 1962 in eine erste innenpolitische Krise schlittert. Ursache ist ein Artikel des "Spiegel" über die Bundeswehr. Daraufhin greift die Bundesregierung durch. Sie verklagt das Magazin wegen Landesverrats und lässt die Redaktionsräume durchsuchen. Die Spiegel-Affäre, die die junge Demokratie vor ihre erste Bewährungsprobe stellt, hat am Ende vor allem einen Verlierer: einen ehrgeizigen Politiker aus Bayern.
Bilderserien meisgesehen
Alle Bilderserien