Kampf gegen Terrormiliz IS So zelebrieren die Peschmerga ihre neue Stärke

Selbstmordattentäter, Sprengfallen und die gefürchteten "Mad Max"-Mobile - der Kampf gegen den sogenannten Islamischen Staat ist für die kurdischen Kämpfer im Norden des Irak eine lebensgefährliche Aufgabe. Kein Wunder, dass jedes Bataillon, das neue Fähigkeiten erwirbt, pompös gefeiert wird. Ein Ortsbesuch im Trainingslager Bnaslawa.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien