Gemetzel, Folter, Massaker Wie eine Lüge den Vietnam-Krieg begründete

Anfang August 1964 beschießen Nordvietnamesen im Golf von Tonkin angeblich die US-Marine. Später stellt sich heraus: Die NSA verbreitet gezielt Falschmeldungen. Die USA nehmen sie zum Anlass, Zehntausende Soldaten nach Vietnam zu schicken. Der Krieg wird ein Desaster auf ganzer Linie.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien