Bilderserie
Dienstag, 12. Juni 2018

Wer ist die neue Cathy Hummels?: Deutschlands schärfste Spielerfrauen

Bild 1 von 17
Es kann nur eine geben  - und diese drei Grazien hier sind es jedenfalls nicht mehr. Sarah Brandner, Mandy Capristo und Lena Gercke waren ziemlich vorzeigbare Spielerfrauen. Doch wo beim letzten WM-Sieg noch Liebe war, ist nun keine mehr. (Foto: imago/Sven Simon)

Es kann nur eine geben - und diese drei Grazien hier sind es jedenfalls nicht mehr. Sarah Brandner, Mandy Capristo und Lena Gercke waren ziemlich vorzeigbare Spielerfrauen. Doch wo beim letzten WM-Sieg noch Liebe war, ist nun keine mehr.

Es kann nur eine geben - und diese drei Grazien hier sind es jedenfalls nicht mehr. Sarah Brandner, Mandy Capristo und Lena Gercke waren ziemlich vorzeigbare Spielerfrauen. Doch wo beim letzten WM-Sieg noch Liebe war, ist nun keine mehr.

Cathy Hummels ist noch übrig. Sie und ihr Mats haben geheiratet und sind Eltern geworden. Es ist auch durchaus ruhiger geworden um die einst so omnipräsente wie Fettnapf-affine Kicker-Freundin.

Mit Blick auf die kommende Fußballweltmeisterschaft wird es also Zeit, sich mal nach einer würdigen Nachfolgerin für die Königin der Kicker-Herzchen umzusehen. Öffentliche Instagram-Profile haben wir einfach mal ...

... als Bewerbungsschreiben gewertet. Also los! Süß wie eh und je ist natürlich Lisa Müller, Ehefrau von Thomas Müller. Die 26-Jährige ist Dressurreiterin, ...

... verträgt sich aber nicht nur mit Pferden, sondern auch mit Schildkröten ganz gut. Sie mag auch Hunde, Pasta und Plätzchen ausstechen. Sympathisch - aber als Anführerin der Hühnerherde am Spielfeldrand sehen wir sie nicht.

Dani, kurz für Daniela, ist die Frau von Marc André ter Stegen, nach Manuel Neuer der Mann im Tor. Die beiden sind seit 2012 zusammen, seit 2017 verheiratet. Gemeinsam leben die beiden in Barcelona. Er kickt, ...

... sie studiert Architektur - und posiert auch mal gekonnt im Bikini. Wer aber nicht in die Kamera guckt, drängt wohl kaum ins Rampenlicht. Weiter also. Da wäre etwa ...

... Christina Raphaella. Wie Sie auf diesem Bild erkennen können hat sie Abwehrspieler Matthias Ginter quasi sicher: Die beiden sind nämlich nicht nur verlobt, was dieses Foto beweist. Kurz vor der WM wurde noch schnell geheiratet.

Auch Christina Raphaella ist noch etwas kamerascheu. Die 24-Jährige studiert Finanz- und Personalmanagement und ist ein kleines bisschen Crazy-Cat-Lady. Ihre Schützlinge heißen Mia und Balu und sind ihr vermutlich wichtiger als der Spielerfrauenthron.

Amine Gülse ist auch ohne Fußballerfreund schon eine echt Hausnummer. Geboren in Schweden als Kind türkisch-irakischer Eltern, machte sie sich 2014 als "Miss World Turkey" einen Namen. Seitdem ...

... baut sie als Schauspielerin und Model ihre Fan-Base aus. 1,4 Millionen Abonnenten zählt der Instagram-Account - bei weitem nicht so viel wie der von Partner Mezut Özil. In dessen Schatten wird Gülse jedoch sicherlich nicht stehen wollen. Nicht, dass es Cathy Hummels jemals auf ein ...

... Schattendasein angelegt hätten - und deren Nachfolge suchen wir hier ja. Na, Sie wissen schon, was wir meinen. Scarlett Gartmann hier jedenfalls hätte durchaus das Potenzial, in Hummels Fußstapfen zu treten. Auch sie promotet per Instagram ...

... Pullis in Pastelltönen, süße Kleidchen, Beauty-Kram und ihre Kicker-Liebe - in dem Fall Mittelfeldspieler Marco Reuss. Tierlieb und mit strahlendem Lächeln beweist die 24-Jährige echtes Cathy-Potenzial.

Izabel Goulart ist vielleicht die heißeste Dame an der Seite eines deutschen Nationalspielers. Wir wagen uns sogar so weit vor, zu behaupten, das 33-jährige Model und Torhüter Kevin Trapp seien das schönste Paar der gesamten Weltmeisterschaft.

Der Titel "Spielerfrau" mag zu der Brasilianerin mit den über 4 Millionen Instagram-Abonnenten allerdings nicht so recht passen. Man kennt sie vom Victoria's-Secret-Catwalk und ihren sexy Work-out-Clips - und man wird sie weiter kennen, auch wenn das nichts wird mit dem deutschen Keeper.

Womit wir also angekommen wären bei unserer Favoritin in Sachen catherinyyy-Nachfolge - eigentlich. Denn für Sophie Christin geht es eben doch nicht nach Russland. Ihr Freund Bern Leno, die Nummer vier im Tor, ...

... zählt nicht zum finalen WM-Kader. Aber hey, was nicht ist, kann ja noch werden. Und deswegen setzen wir der 21-Jährigen mit Leidenschaft fürs Reisen einfach schon jetzt das Krönchen zur nächsten Top-Gespielin auf. Sophie, wir setzen auf dich! (ame)

weitere Bilderserien