Bilderserie
Freitag, 02. Februar 2018

Tag 14 im Dschungelcamp: Oscarverdächtige Pantomime, bis der "Nuttenarzt" kommt

Bild 1 von 23
Der 14. Tag im Dschungel beginnt traurig. Kattia muss das Camp verlassen und darf zurück zu ihrem CDU-Politiker und Foodporner.

Der 14. Tag im Dschungel beginnt traurig. Kattia muss das Camp verlassen und darf zurück zu ihrem CDU-Politiker und Foodporner.

Der 14. Tag im Dschungel beginnt traurig. Kattia muss das Camp verlassen und darf zurück zu ihrem CDU-Politiker und Foodporner.

Mit ihren Abschiedsworten hinterlässt sie noch eine kleine kolumbianische Schleimspur: "Meine Lieben, haltet durch. Ihr habt alle die Krone verdient." Die Trauer im Camp verfliegt aber schnell, ...

... denn die KIPPEN sind wieder da. "Hurra" bei Daniele, der dann noch schnell ein ...

... Stoßgebet Richtung Himmel und RTL-Sendezentrale schickt.

Im Gefühlschaos schaltet der kleine Negroni in den "Shining"-Modus und macht einem irgendwie doch wieder Angst.

Oscarpreisträger Jack Nicholson wäre sicher stolz auf ihn.

Rauchkumpan David stiftet der Dschungelzappler gleich mit zu einem Lungenbrötchen an. Dabei will der eigentlich ganz aufhören. Daniele zieht alle Register aus dem Suchti-Handbuch: "Wir haben hier jetzt vier Tage durchgehalten. Das schaffen wir draußen doch 100-prozentig nochmal. Jetzt lass‘ uns die doch genießen."

In die Dschungelprüfung muss der nikotingeputschte Sängerknabe dann auch noch. Abtauchen im "Spaßbad Murwillumbah 2.0" - eine Prüfung, die Matthias am dritten Tag bereits abgebrochen hatte.

Danieles erste Reaktion: "Scheiße. Heftig!" Moderatorin Sonja muss noch zur Hand gehen, ...

... dann heißt es: Ab ins kühle Nass.

Daniele geht auf Tauchstation und muss im Unterwasserparcours Sterne sammeln. Dabei gibt es Kammern mit Luft und es gibt Kammern ohne Luft. Tiere gibt's dafür in allen.

Vorbei an Schlangen, Aalen, Krabben und Krokodilen kämpft sich Daniele ...

... bis in die letzte Kammer.

Wieder an Land folgt der Blick auf den Sternesack, ...

... der prall gefüllt ist. Alle fünf Sterne, kein Reis und Bohnen. Festmahl und gute Laune im Miesepeter-Camp.

Auf Schatzsuche gehen die Camper auch heute wieder. Tina und Matthias dürfen ihr schauspielerisches Talent unter Beweis stellen, ohne die Klappe aufzumachen. Pantomime - einer macht affige Figuren, der andere muss raten.

Ein Spiel, das MaMa wie auf den Leib geschneidert ist. Der macht auch gleich die Beine breit. "Eine Nutte?", philosophiert Tina fragend. Gemeint ist aber der Frauenarzt. "Nutten müssen ja auch zum Frauenarzt, die gehen ja nicht zum Nuttenarzt", will sich Tina noch rausreden.

Matthias läuft zur Hochform auf. Seine Leistung schwankt zwischen ...

... Heath Ledgers "Joker" und ...

... "Halloween"-Killer Michael Myers.

Zur Belohnung gibt's die Schatztruhe. Darin versteckt sich Kaffee. Der Jubel ist groß. "Dann machen wir uns jetzt erst Mal schön einen Kaffee!", so Daniele.

Einer der Bewohner muss das Camp aber trotz des soooo schönen Tages verlassen. Die Zuschauer haben anscheinend genug von ...

... Maiskini, Joker und Michael Myers. Matthias muss das Camp verlassen. (mba)

weitere Bilderserien