Bilderserie
Freitag, 28. September 2018

Schüler-Malwettbewerb: "Dicke Luft - Gefahr für die Lunge"

Bild 1 von 20
Berlin ist eine grüne Stadt, ... (Foto: J. Zeh)

Berlin ist eine grüne Stadt, ...

Berlin ist eine grüne Stadt, ...

... aber auch eine verkehrsreiche.

Wie sich dicke Luft in der Stadt anfühlt und auswirkt, haben sich Schüler ...

... aus insgesamt 17 Berliner Schulklassen überlegt und ...

... zu Papier gebracht.

Mädchen und Jungen der Grund-, Sekundar- und Sonderschulen, aber auch Gymnasiasten und Kinder aus Willkommensklassen ...

... folgten dem Aufruf der Charité, des Deutschen Lungentages e.V. und der Akademie der Künste.

Diese hatten unter dem Motto "Dicke Luft - Gefahr für die Lunge" den Mal- und Zeichenwettbewerb ausgeschrieben.

Dabei gab es von den Initiatoren keinerlei Einschränkungen darin, ...

... wie die Schüler das Thema angehen beziehungsweise umsetzen.

Die Ergebnisse sind vielfältig und außergewöhnlich tiefgründig.

In der Ausstellung hängen einfache Bleistiftzeichnungen ...

... neben aufwendigen Collagen, ...

... meterlangen Bilderserien und ...

... großformatigen Gruppenarbeiten.

Mit großer Hingabe haben sich die Schüler ab Klasse vier mit dem ernsten und wichtigen Thema auseinandergesetzt, ...

... das für Stadtkinder auch spürbare Lebenswirklichkeit darstellt.

Zur Ausstellungseröffnung anlässlich des Deutschen Lungentages ...

... am 29. September 2018 waren alle Schüler, die mit ihrer Arbeit daran teilgenommen haben, eingeladen.

Die Werke der jungen Künstler bildeten den gelungenen Rahmen für die Veranstaltungen zum Deutschen Lungentag und war im Foyer der Charité, Virchowweg 6 in Berlin ab 10 Uhr zu sehen.

weitere Bilderserien