Das Loch von Tschebarkul Schlug hier der Meteorit ein?

Rund acht Meter im Durchmesser ist das Loch im Eis, das im russischen Tschebarkul nun zahlreiche Wissenschaftler befasst. Hier soll der Meteorit eingeschlagen sein, der das Städtchen jüngst in Angst und Schrecken versetzte.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien