Sansibar.JPG

Touristen ignorieren Risiko Auf Sansibar herrscht Corona-Sorglosigkeit

Während die Welt im Lockdown sitzt, machen Touristen auf Sansibar munter Urlaub. Tansania ist für sie so etwas wie eine Insel der Corona-Sorglosigkeit. Es gibt keine Beschränkungen. Grund: Ex-Präsident Magufuli dementiert die Existenz des Virus lange Zeit. Nach seinem Tod soll damit nun Schluss sein.

vulkan.PNG

Nach 900 Jahren Inaktivität Vulkan flutet Gebiet in Island mit Lava

Mehrere Hundert Jahre muss die Lava, die jetzt Steine und Gras bedeckt, auf ihren großen Auftritt warten. Mehrere Erdbeben führen im Vulkangebiet Fagradalsfjall zu einem nicht enden wollenden Lavastrom, der zurzeit Schaulustige anlockt. Die Regierung sieht sogar einen neuen Tourismus-Standort.

ARChinaMuckis.jpg

Glücksgefühle in China Senioren pumpen in selbstgebautem Mucki-Keller

Die Geräte quietschen, manche haben rostige Stellen, nur ein Home-Trainer ist nicht selbst zusammengebaut: In diesem Fitness-Keller in China pumpen alle aus purer Leidenschaft. Fit halten wollen sich die Männer, für ihre Gesundheit und die gute Laune. Das Besondere: Sie sind fast alle im Rentenalter.

Unbenannt (1) (1).jpg

Wellenritt mit Geißbock Kalifornien feiert surfende Ziegen

Wer denkt, surfen sei braungebrannten Wassersport-Enthusiasten vorbehalten, wird in Kalifornien eines Besseren belehrt. Denn dort sorgen Wellen-reitende Ziegen für Begeisterung. Die Vierbeiner stehen derart leger auf dem Brett, da könnte sich Mensch noch eine Scheibe von abschneiden.

Syrien Kind.JPG

Gewalt und Radikalisierung IS tötet Abtrünnige in syrischem Flüchtlingscamp

Der Syrien-Krieg tobt seit zehn Jahren. Die meisten Flüchtlinge des Bürgerkrieges leben im eigenen Land in Lagern. Ein besonders großes ist das Al-Hol-Camp im Nordosten Syriens, wo IS-Anhänger, Angehörige der Dschihadisten und Vertriebene zusammengesperrt sind. Die Situation dort ist dramatisch.

Unbenannt-3.jpg

Revolutionäre Idee auf Gran Canaria Ingenieur bekämpft extreme Dürre mit "Nebelfängern"

Hitze, wenig Regen und austrocknende Stauseen: Seit Jahren leiden die Menschen auf Gran Canaria unter der immer schlimmer werdenden Dürre. Doch ein Ingenieur lässt sich von der Natur inspirieren und sagt mit einem revolutionären Projekt der Trockenheit den Kampf an.

Israel.JPG

Nachtclubs in Israel öffnen wieder Geimpfte Israelis feiern Rückkehr ins normale Leben

Deutschland steht vor einer weiteren Verlängerung des Lockdowns. Wilde Partys sind hierzulande bis auf Weiteres undenkbar. Ganz anders in Israel, wo über 60 Prozent der Bevölkerung bereits geimpft sind. Dort öffnen jetzt wieder die Nachtklubs und liefern Bilder wie vom Ende der Pandemie.

mexiko2.png

Biden lässt Tausende hoffen Flüchtlinge warten in Mexiko auf den richtigen Moment

Mehr als 100.000 Menschen werden allein im Februar beim unerlaubten Grenzübertritt von Mexiko in die USA aufgegriffen, darunter viele Kinder und Jugendliche. Und täglich versuchen mehr Menschen über die Grenze zu kommen. Die Situation vor Ort ist angespannt.

Polen.png

Proteste gegen Abtreibungsgesetz Demonstranten in Polen lassen sich nicht einschüchtern

In Polen laufen viele Menschen Sturm gegen die Verschärfung des Abtreibungsrechts. Das Gesetz besagt, dass Frauen auch dann nicht abtreiben dürfen, wenn ihr Kind schwere Fehlbildungen hat. Die Polizei geht hart gegen die Demonstranten vor - doch die lassen sich davon nicht einschüchtern.

China.png

Coronavirus doch nicht im Griff? China macht Reisen zum Neujahrsfest "schier unmöglich"

Zum Neujahrsfest machen sich in China jedes Jahr Millionen von Menschen auf den Weg in ihre Heimatorte. 2020 fiel das Reisen wegen Corona aus. Doch wie sieht es in diesem Jahr aus, in dem Peking behauptet, die Pandemie unter Kontrolle zu haben? ntv-Korrespondentin Pia Schrörs berichtet.

Maske2.png

Buntes Spektakel fällt aus Venezianer tragen Corona- statt Karnevalsmasken

Der Karneval in Venedig ist ein weltberühmtes Spektakel mit jahrhundertelanger Tradition. Eigentlich würde das bunte Treiben in diesen Tagen seinen Höhepunkt erreichen. Doch 2021 fällt der Karneval wegen Corona aus. Wie die Venezianer damit umgehen, davon berichtet der "ntv Auslandsreport".

tijuana.PNG

In Tijuana gestrandet Zentralamerikanische Flüchtlinge hoffen auf Biden

Nicht nur innerhalb der USA freuen sich viele Menschen über den neuen Präsidenten Biden. Auch die Flüchtlingslager vor den Toren der Vereinigten Staaten blicken etwas hoffnungsvoller in die Zukunft. Denn die strikte Einwanderungspolitik seines Vorgängers Trump will Biden nicht fortsetzen.

b735acd3bbe3d6b97ee1126e85983810.jpg

Spritzen im Akkord Wie Israel bis Ende März alle Menschen impfen will

In Israel sind die Infektionszahlen weiterhin sehr hoch. Doch das soll bald ein Ende haben: Das Land ist Impfweltmeister und will bis Ende März allen über 16-Jährigen eine Corona-Spritze verabreicht haben. Wie Israel die Mega-Impfkampagne organisiert, berichtet ntv-Korrespondentin Raschel Blufarb.

Bildschirmfoto 2021-01-08 um 15.01.58.png

Umstrittener Trend aus Indonesien Wenn die Katze Hijab trägt

Sie sehen aus wie Superman, ein Samurai oder tragen Hijab: Tierbesitzer stecken ihre Hunde und Katzen in kuriose Outfits und posten Fotos davon in den sozialen Netzwerken. Die Begründungen für die Verkleidungsaktionen sind ebenfalls bizarr. Tierschutzorganisationen sprechen von einem Skandal.

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.