137689789.jpg

Böse Vorahnung erfüllt sich Was wird aus Noch-Präsident Trump?

Nach und nach gesteht selbst US-Präsident Donald Trump die Wahlniederlage ein. Während seine Zukunft nach dem 20. Januar noch ungewiss ist, stellt der designierte Amtsinhaber Joe Biden sein Team zusammen.

orban-lgbt.jpg

Orbán plant Verfassungsänderung Ungarns Regierung heizt LGBT-feindliches Klima an

Erneut macht Viktor Orbán es der LGBT-Community schwieriger. Ungarns Regierung plant eine Verfassungsänderung, die vor allem Transpersonen und Homosexuelle diskriminiert und gleichgeschlechtliche Eltern vor Probleme stellt.

TrumpKnast.jpg

Prozess-Vorbereitungen laufen Kommt Donald Trump ins Gefängnis?

Donald Trump könnte mit seiner Wahlniederlage viel mehr als nur das Weiße Haus verlieren. Juristen wetzen bereits die Prozess-Messer. Die Liste der Vorwürfe ist so lang, dass selbst sein Nachfolger als mächtigster Mann der Welt ihn nicht schützen könnte - selbst, wenn er wollte.

Indien.JPG

Designierte US-Vizepräsidentin Kleines Dorf in Indien feiert Kamala Harris

Nach der US-Wahl richten sich neben Joe Biden die Blicke auch auf Kamala Harris, die künftige US-Vizepräsidentin. Die 56-Jährige ist die erste Frau, die erste Schwarze und die erste Amerikanerin mit südasiatischen Wurzeln in dem Amt. Besonders stolz auf ihren Sieg sind die Einwohner eines kleines Dorfs in Südindien, wo die Vorfahren von Kamala Harris gelebt haben.

Bildschirmfoto 2020-10-25 um 11.07.02.png

Inszenierung für wichtige Wähler Evangelikale sehen Trump "als eine Art Messias"

Kurz vor den US-Wahlen liegt Herausforderer Biden in Umfragen weiter deutlich vor Trump. Für den US-Präsidenten wird es darauf ankommen, bei seinen Stammwählern zu punkten, etwa den erzkonservativen und mächtigen Evangelikalen. Für sie scheut er keine Inszenierung.

Wein.jpg

Brandkatastrophe in Napa Valley Feuerinferno legt Weinschloss in Schutt und Asche

Schlimme Waldbrände im kalifornischen Napa Valley treiben Zehntausende Menschen in die Flucht, Dutzende Gebäude sind zerstört. Auch das romantische Weingut "Castello di Amorosa" wird nicht verschont. Der Besitzer ist verzweifelt: Sein Traumschloss liegt nun in Schutt und Asche.

98d65c8903fd9c7814e786effcccbd44.jpg

US-Präsident erntet Häme im Netz Corona überlagert Trumps Wahlkampfendspurt

Nur noch einen Monat, dann entscheidet sich, ob Donald Trump Präsident der USA bleibt oder ob er das Weiße Haus für Joe Biden räumen muss. Der Wahlkampf geht in die heiße Phase, doch das vorherrschende Thema ist nun Trumps positiver Corona-Test.

Lockdown Israel.JPG

Buntes Treiben ja, Demos nein So sieht Lockdown in Israel aus

Die Corona-Krise bringt Israels Krankenhäuser ans Limit. Ausgangsbeschränkungen sollen die Situation unter Kontrolle bringen, doch auf den Straßen Tel Avivs herrscht zum Teil buntes Treiben. Indes ist das Demonstrationsrecht stark eingeschränkt. Der "ntv-Auslandsreport" berichtet aus dem Lockdown.

moria.JPG

"Ist wie im Knast" Flüchtling berichtet von neuem Zeltcamp auf Lesbos

Nach dem Brand in Moria stampft die Regierung auf Lesbos ein neues Zeltlager aus dem Boden. Rund 10.000 Geflüchtete halten sich dort inzwischen auf. Doch die Situation ist kaum haltbar, wie ein Betroffener und die Mitarbeiterin einer Hilfsorganisation berichten.

PN 3.JPG

Frauen aus Aberglaube verbrannt In Papua-Neuguinea gibt es bis heute die Hexenjagd

Hexenverfolgung kennt Europa vor allem aus dem Mittelalter. Doch das grausame Ritual gehört längst nicht der Vergangenheit an. Auch heute noch werden in vielen Ländern Frauen misshandelt, gefoltert und verbrannt – zum Beispiel in Papua-Neuguinea. Der "ntv Auslandsreport" berichtet.

0b1b6ee20230240a9f62150b7f2a66a7.jpg

"Vielleicht ist es die Hölle" Geflüchtete fürchten Zustände in "zweitem Moria"

Das Feuer in Moria habe sich angefühlt wie "ein Weltuntergang", berichtet ein ehemaliger Bewohner des Camps. Nun sollen die Geflüchteten in ein neues Zeltlager ziehen, weg von der Straße. Doch die Einrichtung umgeben üble Gerüchte, die Menschen haben Angst.

132449244.jpg

Giganten als Touristen-Attraktion "Geister"-Kreuzfahrtschiffe parken vor England

Rund 30 Millionen Urlauber verbringen 2019 ihren Urlaub auf einem der knapp 400 Kreuzfahrtschiffe weltweit. Doch dann bremst das Coronavirus die schwimmenden Hotel-Giganten aus. Viele von ihnen liegen nun vor der englischen Küste, wo sie mittlerweile eine Touristenattraktion sind.

Italien.JPG

Warnung von Umweltschützern Corona-Müll wird in Italien zum Problem

Italien gehört zu den Ländern in Europa, die die Corona-Krise besonders schwer getroffen hat. Jetzt, wo die Infektionskurve abgeflacht ist, treten andere Folgen der Pandemie zutage: Es gibt deutlich mehr Plastikmüll. Umweltschützer sind alarmiert.

Thailand.JPG

Protest gegen Monarchie und Staat Thailändische Jugend begehrt auf

Seit Wochen gehen in Thailand meist junge Leute auf die Straße. Sie demonstrieren gegen die Militärregierung und kritisieren den König. In dem asiatischen Land ist dies ein Unding, denn auf Majestätsbeleidigung steht Gefängnis. Doch die Protestler lassen sich nicht einschüchtern.

Unbenannt-2.jpg

Surreal schöner Busse-See Wo die Riesen-Austern wachsen

Riesenaustern in Russland: Eine einzige kann eineinhalb Kilo wiegen. Und dafür muss man nicht mal tauchen. Nur die Anreise ist etwas lang: Von Moskau aus sind es gut acht Flugstunden auf die Insel Sachalin. Da liegt der Busse-See, in dem die Riesen-Austern leben.

73db570aecfe4700680529cb94ee6747.jpg

Alter in der Krise ein Vorteil? Biden will mit Harris und Besonnenheit punkten

Joe Biden geht gemeinsam mit Kamala Harris ins Rennen ums Weiße Haus. Harris könnte als erste Frau Vizepräsidentin der USA werden. Warum die Juristin eine kluge Wahl ist und wie Biden seine vermeintliche Schwäche in eine Stärke verwandelt, berichtet ntv-Korrespondent Peter Kleim.

uiguren.jpg

Uiguren brutal unterdrückt China zwangssterilisiert offenbar junge Frauen

Chinas Vorgehen gegen die Uiguren scheint systematischer zu sein, als bisher gedacht. So gibt es nun Berichte über staatlich angeordnete Abtreibungen und Zwangssterilisationen. Einige Betroffene berichten über die erschreckenden Vorfälle.

Jonathan vom Nazi zum Juden Collage.jpg

Jahrelanges Doppelleben Wie Yonatan vom Nazi zum Juden wurde

Als Jugendlicher freundet sich Yonatan Langer im Karateverein mit Neonazis an. Schnell steigt er zu einer Führungsrolle in der Szene auf. Mit der von ihm mitgegründeten Gruppe "Vigrid" plant Langer Anschläge auf Ausländer und Juden. Dann nimmt sein Leben eine drastische Wende.

Chinese Virus.JPG

"Corona ist deine Schuld" Trump heizt Übergriffe gegen Asiaten in USA an

In den USA häufen sich Anfeindungen und auch körperliche Attacken auf asiatisch aussehende Menschen. Kritiker geben Donald Trump eine Mitschuld daran, denn der US-Präsident lässt kaum eine Gelegenheit aus, China für die Pandemie verantwortlich zu machen.

Jordantal.JPG

"Israelis provozieren Gewalt" Das bedeutet Jordantal-Annexion für Palästinenser

Israel will auf Grundlage eines US-Plans bis zu 30 Prozent des Westjordanlands annektieren. Erste Schritte sollen jetzt beginnen. Das Vorhaben stößt auf viel internationale Kritik. Aber was sagen die Menschen, die wirklich betroffen sind? Der "ntv Auslandsreport" fragt sie.