Walter-Borjans.jpg

Walter-Borjans im n-tv Frühstart "Müssen einen 'Groxit' bedenken"

Die Große Koalition hat aus Sicht von Norbert Walter-Borjans in den ersten zwei Jahren viele SPD-Projekte umgesetzt. Dennoch steht der Kandidat für den SPD-Vorsitz dem Fortbestand der Großen Koalition skeptisch gegenüber. Warum, erklärt er unter anderem im n-tv Frühstart.

riexinger frühstart.jpg

Riexinger im n-tv Frühstart "Inhaltlich sind wir meilenweit von der CDU entfernt"

Zwar kann die Linke in Thüringen Gewinne einfahren, aber beide Juniorpartner verlieren Stimmen. Bodo Ramelow will weiter Ministerpräsident bleiben, doch wie genau, ist noch offen. Wie es nun mit der CDU aussieht, erklärt Co-Vorsitzender Bernd Riexinger im n-tv Frühstart.

kuhle frühstart.jpg

Kuhle im n-tv Frühstart "In Niedersachsen sind Waffen Teil der Kultur"

Als Reaktion auf den Anschlag auf Halle will der Bundestag eine Verschärfung des Waffenrechts. FDP-Politiker Konstantin Kuhle sieht das im n-tv Frühstart kritisch. Auch einige Forderungen aus Reihen der CSU findet er fragwürdig.

FrühstartHabeck.jpg

Habeck im "n-tv Frühstart" Klimapolitik ist bisher "wie Sahnehaube auf Kaffee"

In Berlin verhandelt die Regierung über Maßnahmen zum Klimaschutz. In Erfurt zeigt sich Robert Habeck im "n-tv Frühstart" besorgt, was das Paket tatsächlich beinhalten kann. An den großen Wurf glaubt der Grünen-Chef nicht.