ntv Zertifikate

Langfristiger Trend noch intakt Irritationen beim Goldpreis

Vielen gilt Gold als ein sicherer Hafen in unruhigen Zeiten. Auch im Verlauf der Corona-Krise gab es neue Rekordhochs, nicht zuletzt auch wegen der Politik der Zentralbanken, die Märkte mit Geld fluten. In der vergangenen Woche allerdings sackte der Goldpreis plötzlich ein gutes Stück unter die Marke von 2000 US-Dollar. Mancher Anleger fragt sich jetzt, ob Gold gar nicht mehr ein so sicherer Hafen ist. Welche Möglichkeiten Zertifikate und Hebelinstrumente bei Gold grundsätzlich bieten, darüber spricht Friedhelm Tilgen mit Nicolai Tietze von Morgan Stanley.