„Viele sind verzweifelt“ Junge Anleger und die Neuerfahrung Kurseinbruch

In den letzten Jahren sind immer mehr junge Leute an die Börse gekommen, die mit neuen Apps und Angeboten recht einfach an der Börse kaufen und verkaufen konnten. Lange Zeit haben sie nur eine Richtung kennengelernt: Die nach oben. Kursrücksetzer waren Kaufgelegenheiten und Gewinne wurden nicht in Prozent sondern in Verdrei-, Vervier- oder Ver-x-fachung verzeichnet. Dass Kurse gehypter Aktien auch mal 70, 80 Prozent fallen können und dann auch erst mal nicht wieder steigen, ist für viele eine neue Erfahrung. Wie gehen die jungen Anleger damit um? Welche Möglichkeiten bleiben ihnen? Wir sprechen mit zweien, die es wissen müssen: Dem Finanzinfluencer und Trader Michael Flender von goldesel.de und Christian Köker von der HSBC.
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen