Auto

Studie der Unfallforschung der Versicherer Unfälle mit Schwerverletzten passieren oft bei niedrigen Geschwindigkeiten

In Deutschland stirbt alle 16 Stunden ein Fußgänger im Straßenverkehr, fast 8000 werden jedes Jahr schwer verletzt. Eine neue Studie der Versicherungswirtschaft zeigt: Überraschenderweise passieren solche Unfälle häufig bei niedrigen Geschwindigkeiten.
Videos meistgesehen
Alle Videos