Dank tiefem Sturz überlebt: Bergsteiger nach fünf Tagen aus Felsspalte gerettet

10.11.17 – 01:29 min

Es ist ein Bergdrama wie aus einem Film: Ein Bergsteiger aus Duisburg bricht am österreichischen Dachstein-Massiv zu einer Bergtour auf und stürzt in eine 30 Meter tiefe Felsspalte. Fünf Tage lang kämpft er dort ums Überleben. Dann kann er per Handy auf sich aufmerksam machen und eine dramatische Rettungsaktion nimmt ihren Lauf.

Videos meistgesehen
Weitere Videos