Schlechte Arbeitsbedingungen Botschaften in Billig-Kleidung setzen Primark unter Druck

Nicht einmal 50 Euro muss man bei Primark für ein komplettes Outfit einkalkulieren. Etwa die gleiche Summe erhalten die Näherinnen in Bangladesch für ihre Arbeit. Nicht etwa am Tag, sondern in einem gesamten Monat. Dafür schuften sie 12 bis 16 Stunden am Tag in maroden Fabriken. Nun steht die Kette in der Kritik, weil Kunden in verschiedenen Kleidern Etiketten mit beklemmenden Botschaften gefunden haben.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen