Panorama

Schwere Unwetter und Dürre "El Niño" erreicht im Dezember seinen Höhepunkt

Erst leidet Kalifornien unter einer extremen Dürre, jetzt kämpft der US-Bundesstaat mit heftigem Regen und Hagel. Vielerorts kommt es zu Überschwemmungen und Schlammlawinen. Für Klimaexperten sind die extremen Niederschläge ein Vorzeichen für das Wetterphänomen "El Niño". Das könnte in Kalifornien deutlich stärkere Stürme auslösen und in Afrika zu einer verheerenden Dürre führen - davor warnen bereits die UN.
Videos meistgesehen
Alle Videos