Panorama

Epidemie erreicht den Westen Erster Ebola-Fall in den USA diagnostiziert

In den USA wird der weltweit erste Fall von Ebola außerhalb Afrikas diagnostiziert. Der erkrankte Mann liegt derzeit in einem Krankenhaus im Bundesstaat Texas. Er war bereits vor zehn Tagen aus Liberia eingereist und könnte weitere Menschen angesteckt haben. Die Behörden sind dennoch davon überzeugt, die Kontrolle über das tödliche Virus behalten zu können.
Videos meistgesehen
Alle Videos