Panorama

Sexuell motivierte Kontaktaufnahme im Netz Experten fordern mehr Schutz für Kinder vor Cybergrooming

Fachleute warnen: Immer mehr Erwachsene in Deutschland haben im Internet sexuelle Kontakte zu Kindern. Der Beauftragte der Regierung für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Johannes-Wilhelm Rörig, warnt vor dem sogenannten Cybergrooming. Dabei suchen Täter auf harmlosen Websites Kontakt, um sich mit den Opfern später in der realen Welt für sexuelle Handlungen zu treffen.
Videos meistgesehen
Alle Videos