Panorama

Nach tödlicher Messerattacke Fritz von Weizsäckers Mörder muss zwölf Jahre in Haft

Im November 2019 hält Fritz von Weizsäcker einen Vortrag in Berlin, als Gregor S. aus der Zuschauerreihe auf ihn zu stürmt. Er rammt dem Sohn des ehemaligen Bundespräsidenten ein Messer in den Hals, er stirbt noch am Tatort. Nun verurteilt das Landgericht Berlin Gregor S. zu einer Freiheitsstrafe von zwölf Jahren.
Videos meistgesehen
Alle Videos